Elke's Kleintierzoo


 

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage!

 

 

 

Ich bin Elke und möchte Euch hier unsere "Kinder" vorstellen und erzählen, wie alles begann...

 

Als ich 10 oder 12 Jahre alt war, bekam ich Schnucki, meinen ersten Hasen. Danach durfte ich mir bei einem Züchter, Rambo aussuchen. Er lief immer im Garten rum und hat auch die Nachbarn besucht. Ging ein Hase über die Regenbogenbrücke, war ich nicht lange ohne Tier. Irgendwann kam auch noch ein Nymphensittich dazu, Coco. Ihn hatte ich sehr lange und er war sehr zutraulich und zahm. Ein Aquarium und einen Hamster hatte ich dann zwischendurch auch noch.

 

Immer wenn ich eine Anzeige sehe bzw. mitbekomme, dass irgendwo Tiere sind, die keiner mehr will oder die nicht gut gehalten werden, tja da kann ich nicht nein sagen. Leider ist    das sehr oft der Fall:-)) Viele Menschen überlegen sich vor dem      Kauf eines Tieres nicht, dass dieses Aufmerksamkeit braucht, Zeit in Anspruch nimmt und auch Arbeit macht.

 

 

 

Das alles mache ich gerne. Die Tiere geben mir sehr viel. Es ist schön zu sehen, wie Tiere, die vorher total verstört und scheu waren, zutraulich werden und später sogar aus der Hand Futter nehmen. Deswegen mache ich das Ganze!! Das macht es aus!!

 

Leider ist es nicht immer einfach. Es kommen auch Tiere, die sehr schlecht gehalten wurden, abgemagert und total verwahrlost sind. Es ist dann schon schwer für mich. Vor allen Dingen, wenn es die Tiere nicht schaffen. Das macht mich immer sehr wütend.

 

Mein Mann Martin ist mir eine sehr große Hilfe. Ohne ihn könnte ich das nicht stemmen. Er hat ein genauso großes Herz für Tiere wie ich.

Hermine heißt unser Nacktmeer-schweinchen,  ist 7 Monate alt und lebt seit 03.03.2012 bei uns. Eigentlich sollte sie Schlangenfutter werden, wurde aber gerettet und darf nun in der Gruppe alt werden.

Das ist Molly. Sie lebt auch seit ca. 2010 bei uns und ist auf dem rechten Auge blind.

Das ist Frieda. Sie lebt schon seit ca. 2010 hier. Ihr fehlt das linke Auge, was sie im täglichen Leben          überhaupt nicht behindert.

Das ist Klecks, der Herr im Hause der Meeris...

Er wurde abgeben, da ein Kleinkind ihn nicht mehr zum "spielen" wollte. Er wurde in einem Plastikeimer abgegeben. Der kleine Kerl war am Anfang total verstört.

Das ist Waldi. Mein Name ist putzig, gell? Er wurde im Wald ausgesetzt. Nette Menschen haben ihn gefunden und hierher gebracht. Seit Ostern 2011 lebt er bei uns.

Oskar, Bruno, Paul und Ottilie. Für Futter sind sie immer  zu haben. Ottilie hat schon zweimal ganz tolle Babys bekommen. Zwei davon, Paul und Prinz, haben wir behalten.

Fridolin und die süße graue Maus Lilly. Frido lebt schon ca. 5 Jahren bei uns und Lilly erst seit Februar 2012. Sie wurde in einem ganz kleinen Käfig gehalten und der Besitzer hatte keine Zeit für sie.

Bilder von den Häschen folgen noch...

Seit April 2012 leben noch Luna und Nelly bei uns. Sie sind jetzt ca. 9 Wochen alt... Tja nun hat sich herausgestellt, dass es Buben sind heißen jetzt Puma und Tiger.

Ein Bild folgt noch...

Am 15.07.2012 kam Horstjetzt Franzl zu uns. Damit er nicht so alleine ist habe ich am 16.07.2012 noch Sissi dazu geholt.

Das sind Schnucki und Prinz. Schnucki wurde knapp 8 Jahre alt. Am 24.04.2012 mußte ich ihn einschläfern lassen... Prinz ist der jüngste Sohn von Ottilie. Leider ist er am 31.10.2012 gestorben...

Am 02.11.2012 haben wir Luna aus dem Tierheim geholt. Fridolin und Luna, unsere ältesten Hasen, leben nun gemeinsam in einem großen Käfig.

Und zum Schluß kommen noch unsere Hamster.                                                   Lennox ist ein Schotte vom Clan der Campbells und Nesquik ist unser Teddyhamster.


Sie sind Besucher Nr.

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!